Ab sofort:
3 % Rabatt auf ALLES
wegen Steuersenkung!

FRAGEN UND HILFE
Kontaktformular

Warenkorb0Item(s)

Du hast keine Artikel in Deinem Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Faq - Fragen und Antworten

Unsere Firma

  • Was soll der komische Käfer da?

    Das war eine der ersten Fragen, als wir unser Logo das erste Mal gezeigt haben. Dieser "komische Käfer", eine Ameise, haben wir beide unabhängig voneinander für unser Logo vorgeschlagen. Welche tollen und einmaligen Eigenschaften Ameisen besitzen, haben wir Euch hier zusammengefasst.

    Und noch etwas Besonderes hat die Ameise: das englische Wort hierfür (ant) eignet sich hervorragend für allerlei Wortspiele - so sind unser Attractant, Stimulant, Palatant und alle anderen -ants entstanden.

  • Was wir tun und warum...

    Wir sind ständig auf der Suche nach dem perfekten Lockstoff für unseren Zielfisch, den Karpfen. Dafür probieren wir vieles, auch (un-)mögliches aus, forschen viel und versuchen möglichst viele Informationen aus diesem Bereich zu sammeln. Dies war schon immer ein wichtiger Bestandteil unseres Angelns, den wir auch in unserer Firma weiterführen.

    Und ganz nebenbei versuchen wir noch, Euch die besten, fängigsten und attraktivsten individuellen Lockstoffe und Attraktoren zu mischen, die es gibt... 

Zahlung und Versand

  • Wie hoch sind die Versandkosten?

    Wir versenden deutschlandweit im Standardversand mit DPD oder DHL - für jede Bestellung werden nur 4,90 Euro (Versand mit DPD) bzw. 5,50 Euro (Versand mit DHL) Verpackungs- und Versandkosten fällig. Du entscheidest, wer Dir Dein Paket bringen soll...

    Nach Österreich versenden wir ebenfalls im Standardversand mit DPD - hierfür werden 11,90 Euro je Bestellung berechnet.

    Mehr Infos zu Zahlung und Versand findest Du hier.

  • Wie lange dauert es, bis meine Bestellung bei mir ist?

    In der Regel können wir alle lagernden, nicht-individuell gefertigten Produkte sofort versenden, sodass diese innerhalb weniger Werktage (abhängig von den DHL bzw. DPD-Laufzeiten) bei Euch sind.

    Unsere individuell zusammengestellten und gefertigten Lockstoffe werden meist noch am Bestelltag gemischt. Da diese aber etwas Zeit (und Ruhe) brauchen, um etwas reifen und ihr Aroma entwickeln zu können, versenden wir diese normalerweise erst am darauffolgenden Tag. Somit sind diese in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen bei Euch. Bei einem Versand nach Österreich ist eine zusätzliche Lieferzeit von 3 Tagen zu der beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeit hinzuzurechnen. Sollte es eiliger sein, könnt Ihr Euch natürlich bei uns melden...

    Mehr Infos zu den Liefer- und Paketlaufzeiten findest Du hier.

Unsere Lockstoffe und Attraktoren

  • Warum kann ich bei meinem Lockstoff nicht alle Komponenten einzeln herausriechen?

    Viele von Euch werden etwas überrascht sein, wenn Ihr Euren individuell gemischten Lockstoff öffnet und das erste Mal daran riecht.

    Warum riecht das Liquid oder der Dip nicht so intensiv wie sonst? Und warum erkenne ich die gewählten Komponenten nicht einzeln?

    Nun ja, dies liegt an der Natur der Dinge: klar, wenn man einen "normalen" Lockstoff (z.B. die bekannten Bait Smokes) öffnet, riecht meist sofort der ganze Raum intensiv nach dem zugesetzten (künstlichen) Aroma. Für viele ist dies ein Zeichen von hoher Qualität und Intensität.

    Überlegt man aber, dass sich das Riechen des Karpfens doch deutlich von unserer Vorstellung von "Riechen" unterscheidet, wird einem schnell klar, dass dies keinerlei Bedeutung für die Fängigkeit eines Lockstoffes hat. Was wir riechen sind die aus der Flasche verdampfenden, aufsteigenden, gasförmigen Moleküle der verwendeten Rohstoffe. Diese verteilen sich schnell im vorhandenen Raum (Stichwort Entropie). Ziel eines Lockstoffes ist es (neben der eigentlichen Lockwirkung natürlich), dem Boilie einen Mehrwert in Form eines guten Geruchs und Geschmacks zu verleihen, was naturbedingt mit gasförmigen, leicht flüchtigen Verbindungen nur schwer realisierbar ist. Deshalb verwenden wir für unsere Produkte natürliche, spezielle und vor allem auch an die Freisetzung im Wasser angepasste Komponenten und Rohstoffe.

    Das Phänomen, dass wir Menschen einzelne Bestandteile von Mischungen verschiedener Aromastoffe und anderer Verbindungen nicht differenziert, also einzeln, wahrnehmen und unterscheiden können, liegt an dem Aufbau unseres Riechsystems und unserer evolutionären Entwicklung. Würden wir, wie z.B. Hunde oder auch manche Fischarten, die Verbindungen welche für den Geruch unserer Nahrung verantwortlich sind, einzeln wahrnehmen können, würde uns vieles schlichtweg nicht mehr schmecken bzw. wir es als nicht-essbar einstufen. Erst das Zusammenspiel der (oftmals mehreren Hundert!) Komponenten ergibt für uns ein essbares Produkt. Mischt man jedoch einzelne Komponenten, so nehmen wir nur die intensivsten Bestandteile war, der Rest wird überdeckt bzw. vielmehr von unseren Sinnen nicht mehr als bedeutend eingestuft. Auch wenn wir z.B. in einer Mischung aus Onion und Milky letztlich nur das stinkende Zwiebelaroma riechen - die Karpfen können sehr wohl noch die einzelnen Verbindungen wahrnehmen und unterscheiden.

  • Warum riecht mein individuell gemischter Lockstoff nicht so stark?

    Da wir für unsere Lockstoffe überwiegend Rohstoffe und Bestandteile natürlichen Ursprungs verwenden, ist der Geruch im Vergleich zu den sonst oft üblichen Mischungen mit synthetischen Flavours weniger intensiv. Diese chemisch hergestellten Produkte sind meist extrem konzentriert und vor allem olfaktorisch aktiv, d.h. das Hauptaugenmerk liegt auf einem (für den Menschen) starken Geruch. Bei unseren Lockstoffen und deren Komponenten haben wir neben der Natürlichkeit auch Wert auf einen optimalen Geschmack gelegt. So riechen unsere Lockstoffe und Additive für Boilies zwar nicht so stark, aber dafür schmecken sie dem Karpfen umso besser...

  • ...und wenn eine Komponente nicht im Attractant zur Auswahl steht?

    ... dann melde Dich einfach bei uns! Wir versuchen dann, eine passende Lösung zu finden, damit auch Du zu 100 % zufrieden mit Deinem individuellen Lockstoff bist. Auch wenn Du neue Vorschläge hast, welche Zutaten und Zusätze unbedingt noch in unseren Attractant sollen - immer her damit. Am besten nutzt Du hierfür unser Kontaktformular.

    Aber beachte bitte: Wir bekommen sehr viele Vorschläge für Komponenten und Zutaten und können natürlich nicht jede aufnehmen, vor allem da unsere Qualitätsansprüche sehr hoch sind.

  • Ich würde gerne einen Lockstoff zusammenstellen, der mehrere Anteile einer Komponente enthält. Ist dies auch möglich?

    Auch wenn dies leider im Attractant in unserem Shop nicht möglich ist, können wir das sehr gerne machen. Du willst ein intensives Blood-Liquid mit einem Hauch Vantom - kein Problem. Oder einen fruchtigen Strawberry-Spook mit einer leichten Note von Black Pepper und einem Tick Asafoetida - auch das ist machbar. Ganz egal was Du auch haben möchtest, wir versuchen es zu realisieren. Schreib uns einfach eine E-Mail!

    Noch zum Schluss: wir haben sehr lange an der idealen Dosierung der einzelnen Komponenten unserer Lockstoffe und Additive und deren idealem Zusammenspiel getüftelt, sodass Dein individueller Lockstoff in der (unserer Erfahrung nach) bestmöglichen Mischung zu Dir kommt. Wir versuchen aber immer gerne, Deinen Wunsch zu erfüllen und Dir Dein perfektes Produkt zu mischen...

  • Ich möchte für einen Verein, ein Projekt oder eine Firma einen speziellen, individuellen Lockstoff - geht das?

    Natürlich geht auch das. In solchen Fällen, solltest Du Dich direkt bei uns melden, um alles weitere genauer besprechen zu können. So sind z.B. limitierte Sondereditionen, spezielle Namen oder Etiketten, kleine oder auch größere Auflagen und vieles, vieles mehr möglich. Wir freuen uns auf Deine Anfrage und Ideen! Mit ein bisschen Zeit ist (fast) alles möglich...

  • Und das weiße Pulver soll ein Lockstoff sein?

    Auch wenn viele unserer speziellen Lockstoffe langweilige, weiße Pulver sind, haben sie es dennoch in sich. Wir finden immer, dass z.B. unser Stimulant wie Waschpulver aussieht ;-)

    Viele Aminosäuren, Enhancer und auch das Betain sind weiße, mehr oder weniger feine, oftmals geruchslose Pulver, welche einen unattraktiven Eindruck vermitteln. Würde man (auf eigene Gefahr) vorsichtig mit der Fingerspitze die Lockstoffe probieren, würde man erst merken, welche Intensität und Kraft in ihnen steckt! Es handelt sich ja schließlich um spezifische, sehr intensive und hochreine Verbindungen, welche für Fische hochattraktiv sein sollen (und nicht für uns...). So verhält es sich dann später auch im Boilie und im Wasser, nur dass der Karpfen diese Verbindungen olfaktorisch, gustatorisch und mit dem ganzen Körper wahrnehmen kann.

Kontakt

  • Wie kann ich Euch erreichen?

    Am sichersten erreichst Du uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Hier versuchen wir Dir schnellstmöglich zu antworten und weiterzuhelfen. Da wir aber meist den ganzen Tag in der Produktion sind (alle unsere Produkte gehen in vielen Schritten durch unsere eigenen vier Hände) ist dies oftmals vormittags oder erst abends möglich - Du bekommst dafür aber immer eine (hoffentlich) hilfreiche Antwort! Du kannst natürlich auch versuchen, uns anzurufen, dazu aber mehr im nächsten Punkt...

  • ...und warum geht bei der Lockstoff-Manufaktur eigentlich fast nie jemand ans Telefon?

    Um ehrlich zu sein, ist es für uns oftmals sehr schwierig, rechtzeitig ans Telefon zu kommen. Oft hören wir auch durch die laufenden Maschinen das Telefon einfach nicht... 

    Wichtiger ist aber, dass wir alle unsere Lockstoffe und Attraktoren immer frisch, individuell und neu zusammenstellen und so müssen wir hierbei natürlich aufpassen und bei der Sache sein. Es sollen ja schließlich auch alle gewählten Komponenten in der richtigen Dosierung in der Flasche oder Dose landen. So müssen wir, wenn wir gerade einen Lockstoff mischen auch damit weitermachen und können nicht mal eben schnell ans Telefon gehen - hier ist die Gefahr zu groß, dass sich Fehler einschleichen - wir garantieren Euch schließlich die beste Qualität. Da wir momentan noch in einem sehr kleinen Team arbeiten, und so alle Hände voll zu tun haben (im wahrsten Sinn des Wortes) können wir leider niemanden für den Telefondienst abstelllen.

    Deshalb unsere Bitte: schreibt uns eine E-Mail, nutzt das Kontaktformular und meldet Euch auf diese Weise bei uns - dann bekommt Ihr so schnell es geht eine Antwort von uns... garantiert.

Noch Fragen?

Schreib uns, was Du wissen möchtest...